Rose MusikAn manchen Tagen denke ich mir, eigentlich sollten wir die Musik einfach mal kommentarlos wirken lassen, statt sie mit unseren wohlgewählten Worten zu überhöhen. Aber andererseits: Aus Musik erwachsen Geschichten, die erzählt werden wollen, sondern sind es Gedanken im Nichts, die ungehört verhallen. WhoMadeWho stammen aus Kopenhagen und haben gerade ihre EP Ember vorgelegt. Sie brilliert mit elektronischer Schlichtheit, in der sich Gedanken entfallen können. Auch Alt­Meister Laurent Garnier hat mit seiner HOME Box ein neues Album, mit bislang unveröffentlichten Tracks und Remixen veröffentlicht.

Aber eigentlich haben wir doch nur auf dieses eine Album gewartet. Und damit einher ging die Befürchtung, es könnte uns nur enttäuschen. Jetzt belächeln wir unsere Einfältigkeit und erfreuen uns an Faith No Mores Rückkehr. Da beiße ich sogar in den sauren Apfel und geh in die Zitadelle Spandau, um die Jungs erneut live zu sehen.

Die 90er und 00er waren schon eine gute Zeit für die Gitarrenmusik. Wisst Ihr noch: Silverchair? Holograms sind auch so eine typische Spotify­Klick­dich­durch­Entdeckung. Punk aus der schwedischen Hauptstadt. Knackig auf den Punk gebracht. Ganz anders Niels Frahn, der erst kürzlich in der Volksbühne am Rosa­Luxemburg­Platz ein tolles Klavierkonzert gegeben hat. Sauna Youth? Hmm, keine Aühnung, wie die in meine Followerliste gekommen sind, aber ihrem Sound zufolge, muss ich gute Gründe dafür gehabt haben. Über Desaparacidos hab ich schon in einer anderer Tuesday’s Child geschrieben. Nächster Track ist draußen. Weiterrocken. Und das machen wir jetzt solange, bis es endlich richtig sommerlich ist. Sonst würden die ganzen Remixe, die jetzt schon unterwegs sind gar keinen Sinn machen. Die muss man doch in der Sonne, mit gekühlten Getränken und mit netten Menschen genießen.

 

Titelfoto: © Anssi Koskinen, Faith No More, pattoninpalvontaa-3914. Via https://flic.kr/p/6DX7mW is licensed under a Creative Commons license CC BY 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top