Rose MusikWeil so heiß, jetzt erst später.

Derweil Mario in Kalifornien weilt, bohrt sich unerbittlich die Titelmelodie von „77, Sunset Strip“ in mein Gehör. Das ist nicht nur eine Zeitreise sondern musikalische Entschleunigung, geprägt von Temperaturen, die eh nicht mehr als eine Grundgeschwindigkeit erlauben. Da kommt die neue Scheibe von Neil Young wie gerufen. Und wenn wir schon entschleunigen, darf Eddie Vedder, der Berufsaussteigertitelsongschreiber nicht fehlen. Ein besonderes Stück kommt von San Fermin, die ich bislang nicht kannte. Irgendwo zwischen The National und Soundgetüftel verzauberte mich die Musik.

Und dann sind da noch die skandinavischen Hippie-Schwestern, die zu ihren sphärischen Klängen wild headbangen. First Aid Kit waren bei den Solo-Tour von Jack White Support. Kann es dann Zufall sein, dass uns Mr. White mit einer neuen Scheibe krachenden Rock’n’Rolls beglückt? Da hört dann auch bei mir die Freude an Entschleunigung auf und ich begebe mich laut jauchzend in den verschwitzten Moshpit.

Klicke auf den folgenden Link, um dir Sven Haetschers Playlist PRE auf Spotify anzuhören:

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top