Rose Musik

Ich wünsche Euch ein frohes und gesundes neues Jahr und immer eine Handbreit Gute Mukke unterm Kiel, wie es mir ein Freund dieser Tage wünschte. Wie es sich gehört, habe ich die letzten Woche genutzt, um frische Musik zu tanken. Und um gleich mal mit einem Knaller anzufangen, empfehle ich Euch von herz Get Your Gun aus Dänemark, die sich offenbar auch viel Zeit lassen mit dem Aufbau ihrer Stücke.

Schon im letzten Jahr in einer Tuesday’s Child hatte ich San Fermin, die mit „Parasites“ eine neue Single haben, Vorläufer für das Ende April erscheinende Album „Jackrabbit“. „Black Messiah“ wurde als das Album bezeichnet, das Prince hätte veröffentlichen sollen. Aber es stammt von D’Angelo und strotzt vor Funk, Soul und HipHop. Voller Erinnerungen strotzt die aktuelle Nordic Playlist, die diese Woche von Trentemøller kommt. Darunter ein Klassiker von Jimi Tenor, den ich bestimmt seit 15 Jahren nicht mehr gehört habe. Immer noch Wahnsinn. Was macht der eigentlich?

Perfume Genius hätten es verdient gehabt, in meine Top 2014 zu kommen. Leider habe ich das Album zu spät entdeckt. Umso mehr höre ich es dieser Tage. Zu spät entdeckt habe ich auch Wooden Peak und White Fence. Aber dafür ist das richtig gute Musik, um ins neue Jahr zu starten. Und das die Donots so punkig waren, hatte ich wohl erfolgreich verdrängt. „Ich mach da nicht mit“ ist feiner Deutschpunkrock. Also, ich freu’ mich auf 2015!

 

 

Titelfoto: © charliegolonkiewicz, Trentemoller 1. Via: https://flic.kr/p/axPVfT is licensed under a Creative Commonse license: CC BY 2.0., https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/.

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top