Tuesday´s child is full of grace

Da hat mir die Technik die letzten Wochen einen Strich durch die Rechnung gemacht und noch ist das Problem nicht endgültig gelöst. Denn leider komm ich zur Zeit von der Arbeit aus nicht an meinen Spotify-Account und kann die Musik nur über das Smartphone genießen. Das ist aber leider kein Genuss darüber eine Playlist einzurichten und eine Besprechung zu ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Schon seit Wochen hängt mir dieser Song in den Ohren und mit ihm die Aussicht auf ein großartiges Konzert im Mai. Denn Iggy Pop ist zurück! Und immer noch am Leben,  was viel wert ist dieser Tage. Und was hat er in der Zwischenzeit getrieben. Nunja, was man halt so macht als Elder Musicman: Man gründet eine Supergroup und ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Das milde Wetter der letzten Tage und die zaghaften Versuch der Sonne, uns zu wärmen, wecken die Frühlingsgefühle in mir und die Lust, sich im Café sitzend ganz den Tagträumen hinzugeben. Einen schönen Soundtrack dazu liefern die Schweden von The Amazing, die ihr aktuelles Album „Picture You“ in einer intensiven Drei-Tages-Studio-Session aufgenommen haben. Deftones sind bei mir mit ihren ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Vorm Fenster stürmt und regnet es unermüdlich. Kein Grund sich die Woche verhageln zu lassen. Einfach die Musik aufdrehen und genießen. The Jaques sind keine Franzosen und der Album-Titel „Die Pop Muzik“ ist auch keine verunglückte Übersetzung ins Deutsche. Es sind in der Tat zwei mal zwei Brüder aus Bristol und sie machen feine britische Punkmukke, die ordentlich für ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Gleich mal mit einem Tipp einer treuen Hörerin einsteigen. Sie war gestern im Ramones Museum, wo The White Buffalo aufspielte und für gut befand. Das reicht mir eigentlich schon, um mich mutig in den Sound zu schmeißen. Und ja, gefällt! Ordentlicher Singer-Songwriter mit treibendem Sound, der Spaß macht und alle sicherlich mitgeschwungen sind. Mitschwingen können wir demnächst wieder bei ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Irgendwie geht alles weiter, auch wenn nach dem Tod von David Bowie nichts mehr wie zuvor sein wird. Es ist aber schön zu sehen, wie sehr er die Welt bewegt hat mit seinem Wirken. Sogar das erste Nummer 1-Album in den Billboard-Charts, wobei er auf vieles wert gelegt hat, aber darauf sicher nicht. Die Erde dreht sich weiter und ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Mir fehlen noch immer die Worte, um meinem Schmerz über diesen Verlust Ausdruck zu verleihen. Bowie. Warum er? Ich erinnere mich noch, wie ich mit 14 meine ersten Bowie-Alben aus der Stadtbibliothek ausgeliehen und an der elterlichen Braun-Anlage auf Kassette überspielt habe. Seither hat er mich immer wieder begleitet, tauchte in seinen Wandlungen in meinen Lebensphasen auf. Als Ziggy ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Ich wünsche Euch allen ein frohes, gesundes und lautes neues Jahr! Und wie es der Zufall will, feiern zwei großartige Menschen in dieser Woche ihren Geburtstag. David Bowie macht an seinem sein neues Album „Blackstar“  öffentlich. Und ich? Ich schenke Euch eine neue Tuesday’s Child. Leider war 2015 zeithistorisch gesehen ziemlich bescheiden und zum Ende nahm es uns auch ... weiterlesen

Tuesday´s child is full of grace

Das war’s für dieses Jahr. Nicht lang geschnackt, jetzt wird eingepackt. Ich wünsche allen meinen Hörer*innen ein paar schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und wir hören uns dann auf der anderen Seite.

Tuesday´s child is full of grace

Es wird Zeit für mehr Besinnlichkeit. Da kommt die neue Single von Anna Ternheim wie gerufen. Und wer vom Gefühl getrieben wird, das Lied zu kennen, muss sich nicht zu schade sein, es im Netz zu recherchieren. Ja, es ist wirklich ein Cover der Backstreet Boys. Tja, erwischt. Dann wollen wir mal schnell einem Tipp von Alex Clare folgen ... weiterlesen
Go top