Rosegarden Magazin Lets talk about sex

Rosegarden Magazin Nr. 3

Let’s talk about sex

Rosegarden Magazin Lets talk about sex

Rosegarden Magazin Nr. 3

Let’s talk about sex

Das neue und dritte ROSEGARDEN Magazin ist da.
Titelthema: “Let’s talk about sex!”

Bestellen könnt ihr das Heft direkt bei uns. Hier geht’s zur Bestellung. Es ist ab sofort auch in einem Kiosk in Deiner Nähe zu kaufen. Wo genau erfährst Du hier.

Sex, die vermutlich schönste Sache der Welt! Das Heft spannt einen breiten Bogen rund um das Thema Sex in unserem Alltag: Von modernen Beziehungs- und Datingformen, über Chemsex und Pornos bis hin zur Sex-Erziehung für Erwachsene und das Problem mit dem Sexismus. Das alles wie gewohnt in persönlichen Essays, spannenden Interviews, schönen Illustrationen und beeindruckenden Fotos. Beiträge unter anderem von und mit Saskia Vogel, Sarah Nicole Prickett (Adult Magazine), Teresa Bücker (EDITION F) und vielen mehr!

ROSEGARDEN gibt es übrigens auch im AboDrei Ausgaben für 28,00 EUR inkl. Versand. Mehr Infos und Bestellung hier

Hier ein kleiner Vorgeschmack …

Intimität

Fotos und Text: Ken Buslay

Wann erlebt man wirkliche Intimität mit jemandem, woher kommt sie und was bleibt, wenn der Moment der Vertrautheit vorüber ist? Diesen Fragen ging der Fotograf Ken Buslay in einer Bilderreihe nach.

Dreizehn Jahre als Frau

May-Britt Frank-Grosse mit Vivian

Bei der Geburt ordnet die Natur den Menschen ein biologisches Geschlecht zu. Wie viel Mut braucht es, sich als Frau zu bekennen, wenn der mitgegebene Körper eigentlich männlich ist? Und wie verläuft so ein Leben?

Foto: Magali Rivard

Foto: Magali Rivard

Kitty May: Beyond the Birds and the Bees

I‘m a sex educator.
When I tell people this, they usually ask “So you work in schools?”.
Education = school.
Sex education = kids.
Right?

Kitty May tells us about the business of demystifying the orgasm and communicating desire.

Quelle: Jenny Springer, Die Ärztin im Hause. Dresdner Verlagshandlung M.O.Groh, ca. 1910

Quelle: Jenny Springer, Die Ärztin im Hause. Dresdner Verlagshandlung M.O.Groh, ca. 1910

Lust hab ich eigentlich immer

Peter Steeger

Ken liebt Barbie, Barbie liebt Ken. Ein kurzes sexuelles Inferno wird abgelöst von Kindern und Alltag und die schönste Sache der Welt gerät in Vergessenheit. Zumindest für Barbie. Was macht Ken daraus?

Kakteen, Illustration: Anne Baier

Kakteen, Illustration: Anne Baier

Go top