Rose IdeeChristiane Hoffmann schreibt auf ihrem Blog Weniger ist mehr Leben über Abfallvermeidung und eigenes Konsumverhalten. Anfang 2016 übt sie sich in Verzicht: drei Monate kauft sie sich nichts für sich. Via: Weniger ist mehr Leben.

Vor genau einem Jahr habe ich es schon mal gemacht: drei Monate nichts für mich gekauft. Damals war mein Fazit zwiespältig. Einerseits war es befreiend, andererseits war es an manchen Stellen dann einfach Prinzipienreiterei. Trotzdem möchte ich es noch mal ausprobieren, allerdings ein bisschen unter anderen Vorzeichen.

Vergangenes Jahr habe ich versucht,  einerseits herauszufinden, was “brauche” ich und was nicht. (Eine interessante Diskussion dazu hatten übrigens Apfelmädchen und sadfsh anlässlich einer einmonatigen Konsumauszeit.) Inzwischen habe ich hingegen das Gefühl, dass ich relativ sicher bin in der Frage, ob ich etwas brauche oder einfach nur haben will.

Weniger konsequent bin ich allerdings in der Suche nach Alternativen zum Kaufen. Vergangenes Jahr habe ich mir zum Beispiel einen Bibliotheksausweis angeschafft. Den habe ich auch eine Weile regelmäßig genutzt, aber irgendwann ist das eingeschlafen. Zwar kaufe ich Bücher oft Second Hand, trotzdem frage ich mich, warum ich nicht öfter in die Bibliothek gehe. Sind es wirklich nur die 300 Meter mehr Weg?

Ich vermute, dass es außer dem “gar nicht haben” viel öfter noch andere Alternativen zum Kaufen gibt es man gemeinhin denkt:

  • Leihen (gegen Geld oder von Freunden)
  • Reparieren (statt Ersetzen)
  • Selbermachen
  • ???

Auf diese Dinge möchte ich dieses Jahr meinen Fokus setzen.

Und Ihr? Fallen Euch noch andere Alternativen zum Kaufen ein?

 

Titelfoto: Caden Crwaford, Day 3/365 – Ride in the Shopping Cart.. (Explored). Via: https://flic.kr/p/dHkqTC.

1 Kommentar

  1. Lena 21. Januar 2016 at 20:10

    Tauschen; z. B. auf Kleidertauschpartys! Oder Essen aus dem Garten:
    Apfel gegen Birne und Salat gegen Mangold!

Kommentarfunktion geschlossen

Go top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen