Rose Interview MikrofonWir laden herzlich ein zu einer neuen Runde ROSEGARDEN #Talk. Diesmal im Rahmen der Social Media Week Berlin zum Thema Share Economy.

 

 

Share Economy – Teilen ist das neue Haben

Diskussion am Donnerstag, 25. September, 17.20 Uhr
Supermarkt, Brunnenstraße 64, 13355 Berlin
Facebook-Event

Mit:
Robin Greenwood, Gründer von Verni
Wolf Jeschonnek, General Manager, Strategy and Business Relations, Fab Lab Berlin
Michael Fischer, Pressesprecher DriveNow
Christopher Cederskog, Country Manager Airbnb

Moderation: Maren Heltsche, Mit-Gründerin von ROSEGARDEN

Das Thema Share Economy ist schon ein paar Tage alt. Aber im vergangenen Jahr hat es rasant an Popularität und Bedeutung gewonnen. Zugpferde des Trends sind natürlich die Mega-Player aus den USA wie AirBnB und Uber. Ein ebenfalls prominentes Beispiel ist der sprunghafte Anstieg von Carsharing-Angeboten. Das ist aber nur die Spitze des Eisbergs. Das Start-Up Pley verleiht beispielsweise Lego-Baukästen. An vielen Stellen gilt: Teilen ist das neue Haben. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn Teilen kann ein Geschäftsmodell sein. Der Ort an dem geteilte Güter auf willige Nutzer treffen ist in aller Regel das Internet. Viele sprechen von einer neuen Nähe zwischen Verkäufer und Verbraucher. 360-Grad Bewertungen schaffen neue Transparenz und Vertrauen. Aus dem anonymen Internet wird der lokale Marktplatz. Darüber wollen wir mit unseren Talkgästen sprechen.

 

Über unsere Gäste

Robin Greenwood – Verni.us
Twitter: robincgreenwood

Geboren 1982. Deutsch Amerikaner. Studierte Grafik Design und Bildende Kunst in Paris und New York. Freelance Designer / Art Director / Animation Leiter in New York. Klienten: Coca Cola, Nike, Bank of America, Gillette, Time Warner, X Games uvm. Gründer von Verni. Autodidaktischer Web Entwickler und Produkt Manager. Liebt die Innovation.

Wolf Jeschonnek – Fab Lab Berlin
General manager, strategy and business relations
Twitter: fabLabBLN

Wolf is a faculty member at The Berlin Weissensee School of Art and a freelance designer. His main field of expertise is prototyping. He has more than 3 years of experience in the field of digital fabrication – as designer as well as a hands on instructor at the art college Weissensee. In 2012 he spent many months in various hacker spaces, tech shops and fab labs around the U.S and Europe in order to learn all about their different business models, their work flows and their different educational approaches. Subsequently, he founded Fab Lab Berlin, incorporating everything he has learnt about digital production methods and best practices.

Michael Fischer – Drive Now
Pressesprecher
Twitter: Drive_Now

Michael Fischer ist seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2011 Pressesprecher bei DriveNow. Zudem baute der studierte Publizist und Betriebswirt für DriveNow den Standort Berlin auf und verantwortete die lokalen Marketingaktivitäten und Kooperationen des Carsharing Joint Ventures in der Hauptstadt. Nach einer Ausbildung zum Immobilienkaufmann arbeitete Fischer zunächst als PR-Referent in der Immobilienwirtschaft. Im Anschluss war er vier Jahre als Redakteur und PR-Berater in einem spezialisierten Beratungsunternehmen tätig. Zu seinen Kunden zählten international tätige Banken und Immobilienfonds.

Christopher Cederskog – Airbnb
Country Manager
Twitter: cederskog

Christopher Cederskog, 32, ist seit Januar 2014 Regional Manager Deutschland, Mittel- und Südosteuropa und treibt in dieser Region den Ausbau von Airbnb voran.

Zuvor war Christopher für zwei Jahre im Finanzbereich von Airbnb im Headquarter in San Francisco. Bis 2012 war er als Partner und Managing Director beim Inkubator Springstar bereits maßgeblich am Aufbau von Airbnb im deutschen Markt beteiligt.

Als Mitgründer und CFO des Finanzverwaltungsportals Kontoblick hat Christopher Cederskog selbst Startup-Erfahrung sammeln können. Davor war Cederskog bis 2008 Analyst im Bereich Corporate Development bei der Deutschen Bank.

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top