Rose_LyrikAufruf zum Weltflüchtlingstag 2017: With Refugees! Petition für globalen Flüchtlingspakt

Aus den Augen aus dem Sinn? Die Medien werden beherrscht von Trump, Brexit, Terroranschlägen. Gleichzeitig gibt es seit Jahren eine dramatische Flüchtlingsbewegung, die im Alltag immer noch viel zu oft aus unserer Wahrnehmung kippt. 2015 wurden im Schnitt 24 Menschen pro Minute aus ihrer Heimat vertrieben – das sind etwa 34.000 Menschen täglich. Während der ersten Hälfte von 2016 verzeichnete das UNHCR (United Nations High Commissioner for Refugees) weltweit mehr als 3,2 Millionen neu vertriebene Menschen.

Es wird zur prägende Aufgabe unserer Zeit mit Migration umzugehen. Die Fluchtursachen sind vielfältig: Konflikte, ökonomische Gründe, Hunger oder der Klimawandel. Es geht nicht nur darum, auf politischer Ebene Fluchtursachen zu bekämpfen, wir brauchen auch weltweit eine Kultur, die Migration als Teil unserer Gegenwart begreift.

Der UNHCR hat eine Petition gestartet, die sich an die Regierungen der Welt richtet und läuft bis ein globaler Flüchtlingspakt, ein sogenannter Global Compact, 2018 unterschrieben wird. Mit der Petition „#WithRefugees: Jetzt Solidarität zeigen!“ soll den Regierungen gezeigt werden, dass wir alle daran glauben, dass wir nur gemeinsam etwas bewegen können, um eine bessere Zukunft für Flüchtlinge zu schaffen – Wir stehen zusammen #WithRefugees.

Wer noch weiter helfen will: Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der deutsche Partner des UNHCR. Um die weltweit wichtige Arbeit des UNHCR zu unterstützten kannst du mit einer Spende diese Arbeit hier unterstützen: www.uno-fluechtlingshilfe.de.

 

Titelfoto: Refugees living in an abandoned factory near Saida, Lebanon;
CC BY-SA 2.0 by Anthony Gale (https://flic.kr/p/AEP6DT)

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top