Rose FreitagspostDie aktuelle Freitagspost mit Alkoholaphorismen, der ROSEGARDEN Magazin Launch Party, Sizilianischem Essen, der Kampagne „Gut leben in Deutschland“ und als erstes

LeFloid im Interview mit Merkel.

„Absolut.“, „Cool“, „Hm, okay“. LeFloids Interview mit der Kanzlerin im Zuge ihrer Kampagne „Gut leben in Deutschland“ strotzte nur so vor Langeweile. Der Youtubestar LeFloid, mit sagenhaften 2,6 Millionen Followern auf Youtube, versuchte in den Dialog mit der Mutti der Nation zu treten – und scheiterte dabei leider kläglich.  Dennoch: Kritik an der Kritik muss eben auch sein, wahrscheinlich hat der 27-jährige LeFloid aka Florian Mundt die Welt der Angela Merkel für Millionen von eher politisch nicht sehr affinen Jugendlichen näher gebracht. Und damit auch ihren CDU-treuen Standpunkt, dass für sie „die Ehe etwas zwischen Mann und Frau sei.“ Armes Deutschland.

 

Gut leben in Deutschland und dann abgeschoben werden.

Man fragt sich, was die Kampagne „Gut leben in Deutschland“ bringen soll. Bürgerdialog? Vielleicht. Dass es dann eben auch zu einer Situation kommen kann, in der ein junges Mädchen über ihre mögliche Abschiebung redet und dabei anfängt zu weinen, ist für den Merkelschen Marketingberatungsstab wahrscheinlich das Worst-Case-Szenario. Aber laut Merkel hat das Mädchen Reem „doch alles prima gemacht.“ #merkelstreichelt

 

So schmeckt Sizilien.

ROSEGARDEN Chefredakteur Mario Münster schreibt über seine kulinarischen Abenteuer auf Sizilien. Was er mit Slowfood, Farm-to-table und Pulled Pork meint, liest man hier.

 

 

ROSEGARDEN Magazin Launch Party

Normalerweise empfehlen wir in der Freitagspost ja externe Events. Heute geht es mal um uns! Wir feiern heute ab 19.30h den Launch unseres Magazindebüts im Rudoph11 in Berlin. Kommt alle vorbei, es gibt Bier, Schnaps, Live-Musik und natürlich die Möglichkeit unser Magazin mit dem Thema „Was ist Zuhause?“ zu erstehen, sofern dies noch nicht geschehen ist. Wir freuen uns auf euch!

Wann? Heute, ab 19.30h.

Wo? Rudof11, Rudolfstraße 11, 12045 Berlin.

 

 

Advanced Drinking Aphorisms

Kein Bier vor vier. Bier auf Wein, lass das sein… Diese Ratschläge kennt man ja bereits. Wir haben da noch ein paar nette Aphorismen auf McSweeneys gefunden, vielleicht auch schon im Hinblick auf unsere Party heute abend. Na dann: Vodka, then whiskey? The proposition is risky.

 

Titelfoto: ©  republica/Gregor Fischer, 07.05.2014. Via https://flic.kr/p/nsSVzw is licensed under a Creative Commons license: CC-BY-SA 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top