Rose FreitagspostDie aktuelle Freitagspost mit Wim Wenders, Instagram-weiß, Doku über Pariser Vorstädte, Achtung Berlin Filmfestival und als erstes

Frühlingsgefühle

Alle reden über das Wetter. Wir nicht. Wir reden über die Musik, die das Frühlingswetter noch wärmer macht. Chefredakteur Mario Münster hat aus diesem Anlass das neue Album „Ivy Tripp“ von Waxahatchee Probe gehört und ist eindeutig zu dem Entschluss gekommen, dass es das Potenzial besitzt, der Soundtrack des Frühlings 2015 zu werden. Mehr auf ROSEGARDEN.

 

Achtung Berlin!

Frühlingsgefühle bekommt man auch im Rahmen des Achtung Berlin – new Berlin film award vom 15.4.-22.4.2015 zu sehen. Bereits zum elften Mal findet das drittgrößte Filmfestival Berlin-Brandenburgs statt. Premiere feiert das Filmfest am 15.4. mit Lichtgestalten von Christian Moris im Kino International. Teil des Programms sind Filme wie California City oder die Dokumentation Insel 36. Es gibt noch freie Tickets – also schnell sein!

Wann? 15.4.-22.4.2015

Wo? Kino International, Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz, Passage Kino, Filmtheater am Friedrichshain, Tilsiter Lichtspiele, Neuen Kammerspiele in Kleinmachnow

 

Printemps à Clichy-Sous-Bois

Eine Dokumentation, die wir euch ans Herz legen möchten ist nun auf der ZDF Mediathek zum Anschauen bereit. Auslandsjournal – Die Doku: Frankreichs Vorstadtghettos zwischen Revolte und Religion zeigt, wie der Großraum Paris auch ist. Keine architecture haussmannienne und keine bateaux mouches, sondern Jugendliche, für die eine geregelte Zukunft fast aussichtslos scheint. Urbanes Leben, so wie es auch ist.

Weiß, weiß, weiß sind alle meine Farben

Wer Instagram besitzt, wird wissen worum es sich bei diesem im MONOPOL Magazin erschienenen Artikel handelt. Instagram ist ein Haifischbecken der sich selbst ernannten fotografierenden Haie. Und zeichnet gute Fotografie doch eigentlich gerade eine gewisse Exklusivität der eigenen Fotografie aus, so muss einem bei Instagram auffallen, dass sich die Fotofeeds der bekanntesten „Instagrammer“ kaum voneinander unterscheiden. Nun gut, zum Teil variiert das weiß-beige des Tisches auf dem kunstvoll eine Kaffeetasse platziert wurde, aber sonst üben sich die Smartphonefotografen in langweiliger Uniformität. Unser Instagram Account sieht natürlich anders aus!

 

Wim Wenders im Gespräch

Zum Abschluss hält der EXBERLINER einen schönen Podcast mit Wim Wenders bereit. Wenders spricht über sein neues Projekt „Everything Will Be Fine“ und warum er mit einem 100.000$ Film mehr Freiheit in seiner Arbeit erlebt als mit einem 100.000.000$ Film.

 

Titelfoto: © Petit_louis, Balzac. Via: https://flic.kr/p/9DiL7t is licensed under a Creative Commons license CC BY 2.0., https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

 

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top