Rose FreitagspostDie aktuelle Freitagspost mit dem Foodie-Hype Poster, CYBERFEST 2014, idiotische Liebe, marktwirtschaftliche Ethik und als erstes

 

Virale Grenzen

Die Debatte um die Freiheit im Rahmen des Internets nahm in den letzten Jahren zu. Einerseits gibt es die Forderung nach Liberalisierung der Internetfreiheit, auf der anderen Seite werden vor allem Stimmen lauter, die fordern, strengere Richtlinien aufzustellen, wenn es um das Nutzen von gesellschaftlich nicht anerkannten Themenseiten geht. Der Pfad zwischen Restriktion und Schutz ist schmal. Freedom House hat nun seinen fünften Jahresbericht über Internetfreiheit veröffentlicht. Dass China sehr schlecht abschneidet, verwundert wohl wenige. Ein Artikel über die Internetfreiheit im New Yorker, den man wahrscheinlich in vielen Ländern nicht einmal lesen kann.

Der Freie in der Marktwirtschaft

Und noch einmal Stichwort Freiheit. Im FAZ Wirtschaftsblog wird diese Woche in dem Artikel „Die Börse darf unsere Demokratie nicht gefährden!“ die Verbindung von Wirtschaft und Ethik untersucht. Ethiker argumentieren dabei ähnlich wie Volkswirte, dass das Bankensystem sicherer werden muss. Ethikern wie Bernhard Emunds, Leiter des Nell-Breuning- Instituts, geht es dabei jedoch nicht um lupenreine Effizienz bei Finanztransaktionen, sondern um die Rolle des Einzelnen im System.

 Rosarote Tomaten vor den Augen

Liebe ist sinnlos, kraftraubend und etwas für Idioten. Christiane Rösinger in einem Interview (von April) im The European über das Verliebtsein. Wer sich die Kommentare durchliest und sofort wieder etwas über die Feministinnenkeule lesen muss, wird verstehen, dass jene Leser nichts verstanden haben. Weder über den Feminismus, noch über Rösingers Argumentation. Man muss auf keinen Fall mit ihr d´accord gehen, interessant ist ihre Betrachtungsweise dennoch.

 

Ab jetzt Kaffee bitte nur noch aus weißen Tassen trinken!

2013 tranken Deutsche im Schnitt 165 Liter Kaffee. Das sind rund 25 Liter mehr als Mineralwasser und 60 Liter mehr als Bier. Kaffee ist also für viele essenziell. Dass die Farbe der Kaffeetasse ebenso essenziell für das morgendliche Geschmackserlebnis sein soll, wollen Australische Forscher nun in einer neuen Studie herausgefunden haben. Wir alle können am Wochenende ja mal ausprobieren, ob unser selbstgemachter Kaffee nun in einer weißen, blauen oder durchsichtigen am besten schmeckt. Testergebnisse bitte an redaktion@rosegarden-mag.de.

 

CYBERFEST 2014

Vom 12.-15. Dezember findet das CYBERFEST 2014 statt, bei dem es technologiebasierte Kunst zu sehen gibt. Das CYBERFEST, größtes Festival seiner Art, lockte letztes Jahr bereits 10.000 Besucher. Eröffnung ist heute Abend ab 18 Uhr im Kunsthaus Bethanien am Mariannenplatz 2. Weitere Infos hier.

ROSEGARDEN Foodie-Hype Poster erhältlich!

titel

Nicht mal mehr zwei Wochen bis Weihnachten und der ein oder andere wird wahrscheinlich noch nicht das passende Geschenk gefunden haben. Wir haben da eine Idee! Ab sofort gibt es unser Wörter-Poster zum Foodie Hype als ganz echtes Poster – für den Kühlschrank oder die Küchenwand.

Erhältlich beispielsweise in unserem Etsy-Shop. Übrigens: Wer erstmals bei Etsy ist und mit diesem Link einkauft,  bekommt €5 zu seinem ersten Etsy-Einkauf dazu.

Auch in folgenden Shops in Berlin ist das Poster erhältlich:

19grams, Schlesische Straße 38, Berlin-Kreuzberg
Buchhandlung Ebert und Weber, Falckensteinstraße 44, Berlin-Kreuzberg
Studio Oppermann, Manteuffelstraße 73, Berlin-Kreuzberg

 

Titelbild: © Jen. coffee. https://flic.kr/p/nnF2T2 is licensed under a Creative Commons license: CC BY 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top