Rose FreitagspostDie aktuelle Freitagspost heute mit Maxim Biller,  Sonntagnächten in NYC, essenden Tieren, Pornceptual, einem Lachen und als erstes:

Neues Album von Kante

Lange war es ruhig um die Band von Peter Thiessen. Acht Jahre nach ihrem letzten Album wird nun im Februar 2015 die neue Platte veröffentlicht, zur Einstimmung dieser hat man schon mal im Dezember die Chance die Jungs von Kante live in Berlin und Leipzig zu sehen, bitte im Terminkalender anstreichen!

Antisemiten sind ihm egal

Journalist und Schriftsteller Maxim Biller in einem unfassbar ehrlichen Beitrag über unsere sehr unehrliche Gesellschaft. Israel, Antisemitismus und achja Netanjahu, wir alle sind natürlich, was diese Themen angeht, Experten. Biller analysiert in der Zeit messerscharf und knallhart die deutsche Sensationsmainstreamgesellschaft. Also: unbedingt lesen, Selbstkritik erlaubt!

Sonntag nachts in New York City

Falls jemand gerade in New York verweilt oder es plant zu tun und Sonntag Nacht noch nichts zu tun hat (zugegebenermaßen schwer vorstellbar im Big Apple), gibt uns die New York Times einen netten Leitfaden für den Sonntag Abend. Fast vierzig Jahre nach dem Dreh von Scorseses unvergessenem Taxi Driver hat sich New York stets verändert und doch findet man noch manche Ecken, die uns in die Zeit der 70er und 80er versetzen.

Foto: Philippe Intraligi

Foto: Philippe Intraligi

 

How Animals Eat Their Food

Crazy! Dank diesen beiden jungen Herren wissen wir jetzt wie Tiere ihre Mahlzeiten einzunehmen pflegen. Vor allem die Interpretation des Tyrannosaurus Rex hat uns sehr beeindruckt.

Pornceptual Does SomoS

Im Rahmen des PornFilmFestivals Berlin ist im SomoS Arthouse eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit Pornceptual zu sehen. Im Zentrum dieses Projekts wird Kunst als Medium genutzt, um Pornografie von seinem ursprünglichen Umfeld loszulösen. Auch Boris Fauser, den wir bereits in unserer Reihe Inside THE WYE interviewt haben, ist mit seinen Arbeiten verteten.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Abgegriffener Spruch, der jedoch so unglaublich viel Wahrheit in sich birgt. Hier das Bild, anstatt der tausend Worte.

2 Kommentare

  1. okie Antworten 24. Oktober 2014 at 16:32

    Ich liebe Eure Post zum Freitag. Besonders lustig : How Animals Eat Their Food….
    Ein toller Start ins Wochenende!!!!

    • Maren Heltsche Antworten 12. November 2014 at 18:13

      Danke Dir 😉

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top