Rose NewsletterHeute: Jahre lang Masken in der Pop-Musik – Ein Tagebuch voller Stillleben. – The Bar Market. Stilvoll trinken vor dem Abriss – Hunde in der Fotobox. Und als erstes:

Leben lieben in New York

Teju Cole hat unsere Welt um sein phantastisches Buch “Open City” bereichert. Nun steht sein neues Buch vor der Tür. Vorher hat er aber noch ein paar schöne Zeilen über New York City verfasst. Wer einmal dort war, wird ihn verstehen können.

T. Cole

Foto: Teju Cole

Jahre lang Masken in der Pop-Musik

Ohne Worte. Einach gut.

Masken der Musik

Copyright: www.justposhmasks.com

Ein Tagebuch voller Stillleben.

Unsere Lieblingsfotografin Tabea Mathern hat sich entschieden in diesem Jahr in jeder Woche ein Stillleben samt passender Story zu veröffentlichen. Wenn man so will, ein Adventskalender fürs ganze Jahr mit 52 Türchen. Und wer jetzt auf die Seite geht, kann gleich 8 auf einmal öffnen.

Tabea Mathern Foto

Foto: Tabea Mathern

The Bar Market. Stilvoll trinken vor dem Abriss

Der Senatsreservenspeicher in Berlin-Kreuzberg wird abgerissen. Ein Raum für Kunst wird verschwinden. Ehe es soweit ist, wird das Ding noch ein paar Mal zum “The Bar Market” umfunktioniert. Ein Nachtmarkt, der sich nur dem stilvollen trinken widmet. Toll. Ab dem 7. März an allen Märzwochenenden.

Hunde in der Fotobox

Was passiert, wenn man Hunde in die Fotobox lässt könnt ihr dann hier noch sehen. Wau!

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top