Rose ContributorenDie Welt scheint immer komplizierter zu werden. Da hilft es manchmal, sie in einfachen Motiven festzuhalten oder sich eine eigene Realität zu schaffen. So, wie es die junge Illustratorin Hannah Müller Hillebrand tut, die wir auf Instagram entdeckt haben und euch hier gerne vorstellen.

 

 

hannahwebfinal

Hannah, kurz und knapp, wer bist du, was machst du?

Ich bin Hannah, 19 Jahre alt und studiere Design in Berlin. Ursprünglich komme ich aus dem guten Bayern, liebe es zu reisen und nun hat mich meine Liebe zum Gestalten nach Berlin gebracht.

 

Wie bist du zum Illustrieren gekommen und was fasziniert dich daran?

Schon im Kindergarten habe ich immer gerne viel gezeichnet und gemalt und das hat sich eigentlich bis heute weiterentwickelt. Ich liebe es zu zeichnen. Es beruhigt mich und macht einfach Spaß! Dabei ist es mir nicht wichtig die Welt realistisch darzustellen, sondern es geht viel mehr um Emotionen oder Momente, die ich auf dem Papier festhalten möchte. Man kann eine völlig neue Welt gestalten. Es gibt keine Grenzen, keine Regeln. Nichts ist unmöglich! Das liebe ich!

IMG_5336

IMG_5331

Du arbeitest auch mit Collagen, was ist da anders als beim Illustrieren?

Collagen gefallen mir besonders, weil ich gerne die Realität der Fotos durch andere Aspekte zerstöre. Bei Collagen kann man Perspektive, Größenverhältnisse, Schwerkraft und schlichtweg die Aussage eines Fotos komplett neu erzählen. Meistens arbeite ich dabei analog mit Schere und Kleber. Die analogen Ergebnisse haben für mich etwas mehr Charme, obwohl natürlich im digitalen Bereich noch viel mehr Möglichkeiten liegen.

hannahtitelweb

Deinen Motiven wohnt oft eine sehr direkte, manchmal liebenswert zerbrechliche Stimmung inne. Absicht? Zufall? Und wie kommst du auf Ideen für deine Motive?

Meine Arbeiten stehen meist in direktem Bezug zu meinem Leben. Ehrlichkeit ist eine Eigenschaft, die ich unglaublich schätze! Und das möchte ich auch in meinen Werken wiedergeben. Sie sollen ehrlich sein und wirklich für mich sprechen. Wenn mich also etwas bewegt, drücke ich es meistens in Form eines Designs aus.

 

Heute schon was gemalt und wenn ja was?

Jaa! Ich führe hin und wieder ein Tagebuch und heute ist es eine kleine Zeichnung statt eines Textes geworden:

hannahpizza

Mehr Arbeiten von Hannah gibt es auf ihrem Tumblr.

IMG_5393

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top