Neue Titelschrift bei ROSEGARDEN

neue Headline
Bye, Bye Rosewood. Hello Campan Bold! ROSEGARDEN hat eine neue  Hausschrift. 2015 wird es viele neue spannende Entwicklungen bei ROSEGARDEN geben. In einem ersten Schritt haben wir uns endlich von unserer alten Titelschrift Rosewood verabschiedet. Ab sofort verwenden wir stattdessen die Schrift Campan Bold. Warum? Nun, ehrlicherweise mochten wir unsere alte Hausschrift schon sehr lange nicht mehr wirklich gerne. ... weiterlesen

Cris Koch
Leidenschaft: Kunst

Cris Koch hat seinen Job als Schriftsetzer bei einem großen Verlag aufgegeben, um als Maler und Künstler zu arbeiten. Denn Freiheit ist im wichtiger als Geld und sein idealer Arbeitsalltag hat keine Routinen. Du hast dich gegen einen sicheren Job und für deine Leidenschaft entschieden. Ist es jetzt einfacher oder schwerer als du dir es zu Beginn vorgestellt hast? In dem Job in der Druckinsdustrie ... weiterlesen

ROSEGARDEN Magazin IV
Monetizing Passion

Unser neues Magazin ist da! In Ausgabe 4 geht es uns um das Thema „Monetizing Passion“. Wir sind der Frage nachgegangen, wie man Leidenschaft zu Geld machen kann. Dazu führten wir verschiedene Interviews: Von der Bäckerin über den DJ bis hin zum Künstler. Wolf Schmid und Teresa Cortez berichten aus Lissabon – der vielleicht leidenschaftlichsten aller Städte. Lisa Lindner ... weiterlesen

Freitagspost: Beck, Wes Anderson, The National

Philippe Intraligi fotografiert New York
Heute: Bärte in New York, Wes Anderson und Beck, Jonathan Lethem in Berlin. Und als Erstes: Beck Hansen und Wes Anderson Tobias Rüther hat in der FAS vom vergangenen Sonntag ein wunderbares Stück über den Musiker Beck und den Filmemacher Wes Anderson geschrieben. Für ihn seien sie wie Zwillinge – optisch und in der Art und Weise, wie sie ihre ... weiterlesen

Freitagspost: Bye Bye Social Media, Earth Hour, Luzinterruptus

Aktion “Rights to trample on”
Heute: Protest gegen Abtreibung in Spanien, EARTH HOUR und zuerst: Good bye Social Media Joel Comm, Internet-Pionier, Bestsellerautor und Experte der New York Times hat in einem Beitrag auf LinkedIn erklärt “I am leaving Social Media”. Das mag jetzt nach irgendeiner Nachricht klingen, die man in den vergangenen Monaten zu oft gehört hat. Seine Argumente sind aber mehr als lesens- und ... weiterlesen

Heute ist Indiebook-Day

Christian Ludwig
Heute ist Indiebook-Day! Ein Tag, an dem gefeiert wird, das es neben den großen Verlagen auch noch viele kleine unabhängige Verlage gibt, die tolle Literatur veröffentlichen. Wer ein Zeichen setzen will, der fotografiert sich heute mit seinem Lieblings-Indiebuch und postet das dann mit dem Hashtag #indiebookday. Mehr Infos zur Aktion gibt es hier. Einer unserer liebsten Autoren, Christian Ludwig, veröffentlicht seine ... weiterlesen

TyPorn – ROSEGARDEN am Puls der Zeit

Aldusblatt
Was sind schon hundert Jahre in unsrer schnellebigen Zeit! … Überlegungen von Bertram Sturm 1994 Unsere Hausschrift The Serif, angewendet für den riesen Haufen Fließtext, der hier seitenweise Geschichten erzählt, wird kommendes Jahr 20 Jahre alt. Nicht gerade so richtig frisch. 1874 Die Initialen und die schicke Headline „Rosegarden“ auf unserem Titelblatt wurden 1874 von William Hamilton Page entworfen ... weiterlesen

Freitagspost: Mad Men, Berlin Nightlife, Speakerinnen

Video Still: AMC
Heute: Berliner Nächte, Katzen, Mehr Frauen auf die Bühnen und als erstes: Der Mann hinter Mad Men Am 13. April startet die siebte und letzte Staffel von Mad Men. Hanna Rosin vom The Atlantic hat jetzt ein spannendes Interview mit Matthew Weiner, dem Erfinder der legendären Serie, geführt. Außerdem gibt es mittlerweile den offiziellen Trailer zur finalen Staffel. Wem das immer noch ... weiterlesen

Freitagspost: Schiller, BRNS, Indiebookday, Generation Y

Schiller unplugged in Dessau
Heute: BRNS. Hammer! Musik aus Brüssel!, Indiebook-Day am 22. März, Great Coffee!, Generation Y. Jetzt auch in Deutschland und als erstes: Schiller unplugged in Dessau Am Sonntag feiert “Schiller unplugged” Premiere im Anhaltischen Theater Dessau. Inszeniert wurde das Stück von Aurelina Bücher. Also, auf nach Dessau, denn Klassiker sterben nie! BRNS. Hammer! Musik aus Brüssel! Einer dieser Abende. Man freut sich auf das Konzert einer ... weiterlesen

Freitagspost: Sharon van Etten, Wohnzimmer-Konzerte, Always on

Sharon van Etten
Heute: Wohnzimmer-Konzerte. Niemals out. – Neue Single von Sharon van Etten – Always On. – Du hast die Haare schön. – Und als Erstes: Das höchste Gebäude Berlins. In Neukölln. Hipster-Hochburg, Hartz IV-Hauptstadt… Neukölln ist nicht arm an Superlativen. Und jetzt entsteht hier auch noch das größte Gebäude Berlins. Wer einen Blick riskieren mag: Hier entlang. Wohnzimmer-Konzerte. Niemals out. Wir sind uns unsicher ob ... weiterlesen
Go top